Am 28. März 2018 hat uns Herr Dr.-Ing. Martin Robinius vom Forschungszentrum Jülich interessante Studien zu neuen Energiekonzepten vorstellt.

Herr Dr. Robinius hat uns die Bedeutung von Wasserstoff im zukünftigen Energiesystem erläutert und die Technologie der Elektromobilität anhand von Vergleichen zwischen Batterien und Brennstoffzellen aufgezeigt. Er hat u. a. eine Studie begleitet, in der aus techno-ökonomischer Sicht das Gesamtsystem Wasserstoff- und Elektromobilität betrachtet wird.

2018_Robinius_FZJülich

Vortrag „Neue Energiekonzepte“

Mit der Verwendung dieser Seite,
werden Cookies auf Ihren Rechner gespeichert.
Wenn Sie Ihren Browserverlauf löschen,
löschen Sie auch die Cookies.
Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen